Kontraindikationen

Hier findest du die aktuellen Kontraindikationen für EMS/Vibrationstraining.

EMS

– Epilepsie
– Herzschrittmacher
– schwere Durchblutungsstörungen
– Bauchwand- und Leistenhernien
– Tuberkulose
– Tumor-Erkrankungen
– Arteriosklerose im fortgeschrittenene Stadium
– arterielle Durchblutungsstörungen
– schwere neurologische Erkrankungen
– Diabetes mellitus
– fieberhafte Erkrankungen
– akute bakterielle und virale Prozesse
– Blutungen, starke Blutungsneigung (Hämophilie)
– Schwangerschaft

Vibrationstraining

– Tragen von kürzlich angebrachten Metallstiften, Bolzen und / oder Platten Hüft- oder Knieimplantate
– Frische Entzündungen, Frische Wunden infolge einer Operation oder klinischen Eingriffes
– Akuter Bandscheibenvorfall
– Epilepsie
– Tumor-Erkrankungen
– Migräne, Diabetes
– Tragen eines Herzschrittmachers oder hatten Sie ein Herzinfarkt
– Thrombosen
– Steinen in Gallenwegen und ableitenden Harnwegen
– Akuter Tendinopathie (Sehnenerkrankung)
– Schwangerschaft